Aktuelles

ATN-Studie "Bello allein zu Haus" im SWR: Bald auf Sendung

Für viele Schüler von ATM und ATN ist es ein spannender und nicht ganz alltäglicher Teil ihrer Ausbildung: das Projekt „Bello allein zu Haus“. Als bislang umfangreichste wissenschaftliche Studie der ATN widmet sie sich echter Grundlagenforschung: Denn was Hunde „normalerweise“ tun, wenn sie allein gelassen werden, wurde bislang noch nicht untersucht. Zwar wünschen sich die meisten Hundehalter, dass ihre Vierbeiner doch bitte „ruhig“ sein mögen, wenn sie daheim allein gelassen werden – doch ob es für Bello wirklich „normal“ ist, allein zu Hause „ruhig“ zu sein, bleibt die Frage. Der SWR hat die Studie in seine Dokumentation „Das geheime Leben der Hunde“ einbezogen – über die Dreharbeiten in Bad Bramstedt hatte die ATN in ihrem Blog berichtet. Im Februar soll die Doku nun ausgestrahlt werden.

weiterlesen ...

Das besondere ATM-Seminar: TTouch trifft Organoleptik

Die ATM freut sich 2018 auf ein ganz außergewöhnliches Crossover-Seminar mit der Erfinderin der TTouches, Linda Tellington-Jones und Annabelle Steiger, die an der ATM unter anderem den neuen Zweig der Organoleptik betreut. Diese von der ATM weiterentwickelte Methodik eröffnet Anwendern völlig neue Möglichkeiten im Bereich der medizinischen und der verhaltensanalytischen Diagnostik.

weiterlesen ...

ATM: Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Die Akademie für Tiernaturheilkunde ATM GmbH ist als Weiterbildungseinrichtung staatlich anerkannt worden. Die ATM ist damit die erste Naturheilkundeschule in Schleswig-Holstein, die staatliche Anerkennung erhalten hat. „Das ist ein weiterer großer Meilenstein in der nunmehr über 30-jährigen erfolgreichen Geschichte unserer Schule“, freut sich ATM-Gründer und Leiter Andre Grafe.

weiterlesen ...

Etappensieg für Naturheilkunde und Tierheilpraktiker

Das Tierarzneimittelgesetz soll auf EU-Ebene novelliert werden. Die im Entwurf stehenden Formulierungen würden eine extreme Einschränkung in der Anwendung von Naturheilverfahren nach sich ziehen und Tierheilpraktikern die Arbeit erheblich erschweren. Dagegen wehrte sich der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker (FNT) in Kooperation mit anderen Fachverbänden mit einer im Bundestag eingebrachten Petition. Nach Prüfung der Argumente hat jetzt der Petitionsausschuss des Bundestages eine Empfehlung an die Bundesregierung ausgesprochen, die der Argumentation der eingebrachten Petition folgt.

weiterlesen ...

Auf diese Tierphysiotherapeuten sind wir sehr stolz

Sie haben es geschafft: Mit dem Abschluss-Zeugnis in der Hand startet die nächste Generation top ausgebildeter Tierphysiotherapeuten Ende Juli in ihren neuen Beruf. Elf Frauen und ein Mann, die künftig Hunden und Pferden beim gesund werden und gesund bleiben zur Seite stehen - mit allem, was die Physiotherapie zu bieten hat.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

ATM Online Magazin

Soziale Netzwerke