Fachpraktische Seminare

ATM Fachpraktische Seminare

ATM Fachpraktische Seminare

Unsere fachpraktischen Seminare bauen auf den Inhalten und dem erlernten Wissen aus den ATM-Seminaren, Vorlesungsskripten und Videos auf.

Sie können sich diese wie ein "virtuelles Training" - ähnlich einem Simulationsprogramm für den Computer - vorstellen, in dem zum ersten Mal auf "sicherem Terrain" theoretisches Wissen praktisch angewendet wird.

Das fachpraktische Seminar und das Praktikum - als elementare Eckpfeiler der Ausbildung - sind zusammen also wie Simulation und direkte Anwendung, wobei das fachpraktische Seminar dabei weit mehr als nur bloßes Zuschauen ist: Auf Grundlage der erworbenen fachlichen Kenntnisse werden konkrete Praxis-Fallbeispiele nachgearbeitet und gemeinsam mit dem Dozenten Diagnosen und mögliche naturheilkundliche Therapiekonzepte besprochen.

Mit Neugier und Wissensdrang verschaffen sich die Schüler auf diese Weise das nötige Wissen für die späteren Praktika.

Denn Wissen, Konzentrationsfähigkeit, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und hohes Einfühlungsvermögen zeichnen letztendlich den Beruf des Tierheilpraktikers aus.

Thematisch umfassen diese Seminare die Bereiche Akupunktur, Homöopathie und Phytotherapie.

 Ausbildung

Fachpraktische Seminare

 Ausbildung

Fachpraktische Seminare

Warum soll ich ein fachpraktisches Seminar besuchen?

Die fachpraktischen Seminare zählen zu den wichtigsten Lehrveranstaltungen der Ausbildung.

Sie stellen die erste Möglichkeit dar, Fälle von echten Patienten theoretisch nachzuarbeiten.

Ohne Gefahr zu laufen, Fehler im Umgang mit dem Tierpatienten oder mit dem Besitzer des Patienten zu begehen, kann das eigene Wissen "ausprobiert" werden. Unter Anleitung der Dozenten erlernt die Seminargruppe den Ablauf eines Anamnesegesprächs, stellt eine Diagnose auf und diskutiert gemeinsam die bestmögliche Therapie. Dadurch sammeln die Schüler essenzielle Erfahrungen zu Herangehensweisen und Therapieansätzen. Es entsteht ein extrem hoher und realitätsnaher Lerneffekt, der als Vorbereitung und Rüstzeug für die gleichermaßen wichtigen schulinternen Praktika dient.

Wer kann ein fachpraktisches Seminar besuchen?

Die fachpraktischen Seminare erfordern ein solides Fundament an theoretischem Grundwissen. Daher macht es erst Sinn, nach einer gewissen Anzahl von besuchten ATM-Seminaren teilzunehmen.

Was kostet mich ein fachpraktisches Seminar?

Die fachpraktischen Seminare sind in den Studiengebühren inklusive und können jeweils einmal besucht werden.

Wie lange dauert ein fachpraktisches Seminar?

Vier zusammenhängende Tage mit jeweils acht Stunden Unterricht bieten ausreichend Zeit, um die aufgeführten Inhalte ausführlich zu behandeln.

Wer betreut meine fachpraktischen Seminare?

Unsere Dozenten haben passend zu der jeweiligen Thematik fachspezifische Lehr- und Tätigkeitsgebiete und werden Sie vier Tage lang mit Fällen aus Ihrem Berufsalltag faszinieren.

Mehr in dieser Kategorie: « ATM Seminare ATM Praktika »

Elemente der Ausbildung

Soziale Netzwerke