Sie sehen folgende Beiträge:

Pferd

Pferde auf der Koppel
Fachartikel

Giftpflanzen für Pferde (Teil 2) 

Giftpflanzen für Pferde zu kennen, ist für Pferdehalter und Reiter wichtig. Goldregen bis Sumpfschachtelhalm: Im zweiten Teil des Artikels geht es wieder um hochgiftige Pflanzen.

Weiterlesen
Giftpflanzen für Pferde
Fachartikel

Pferdehaltung: Vorsicht Giftpflanzen! (Teil 1)

Pferde sind zwar Pflanzenfresser, aber nicht alle Pflanzen sind für Pferde gesund. Manche Giftpflanzen sind schon in geringer Dosis tödlich, andere verursachen schwere Symptome. Unsere Portraits der wichtigsten Giftpflanzen helfen Reitern und Pferdehaltern bei der Unterscheidung von Gut und Böse.

Weiterlesen
Fachartikel

Leaky Gut – Diagnose aus dem Labor

Leaky Gut ist eine Veränderung der Darmdurchlässigkeit. Ein gesunder Darm entzieht der Nahrung selektiv, also kontrolliert, Nährstoffe, die der Körper braucht. Bestimmte Strukturen zwischen den Zellen der Darmwand, die Tight Junctions, sorgen dafür, dass keine Stoffe unkontrolliert zwischen den Zellen hin durchschlüpfen können. Beim Leaky Gut funktioniert diese Barriere nicht …

Weiterlesen
Fachartikel

Hufrehe beim Pferd – Wie gutes Weidemanagement das Risiko senken kann

Immer mehr Pferde werden in den letzten Jahren mit Erkrankungen, die den Stoffwechsel betreffen, vorgestellt. Eine verhängnisvolle Kettenreaktion löst die Stoffwechselerkrankungen Equines Metabolisches Syndrom und Equines Cushing Syndrom aus. Häufigstes Symptom der Stoffwechselentgleisungen ist dabei eine Laminitis des Pferdehufs (Hufrehe). Heike Bussang ist leitende Tierärztin des Hufrehe-Rehazentrums in Gemünden-Ellnrode. Mit …

Weiterlesen
Fachartikel

Sonnenbrand beim Pferd

Sonnenbrand ist für Pferde ebenso unangenehm, schmerzhaft und hautschädigend, wie für uns Menschen. Und ist es richtig schlimm, dann fühlen sie sich sicher ebenso elend damit, wie wir. Angesichts von Hitzesommern und Klimawandel wird es für Pferdebesitzer zunehmend wichtiger, sich mit dem Thema Sonnenschutz beim Pferd zu beschäftigen. Helle Pferdehaut …

Weiterlesen
Fachartikel

Fellwechsel beim Pferd: Decke, ja oder nein?

Die Tage werden kürzer, die Außentemperaturen sinken und in vielen Ställen beginnt die Saison der Schermaschinen und Pferdedecken. Ein wohlüberlegtes Management des Pferdes während des Fellwechsels ist wichtig, um das Tier auch in der kalten Jahreszeit optimal zu begleiten. Häufig werden jedoch die Bedürfnisse der Menschen auf die Pferde übertragen. …

Weiterlesen
Fachartikel

Durchfall bei Hunden und Pferden natürlich behandeln

Anhaltender Durchfall (Diarrhoe) kann vor allem bei sehr jungen Tieren schwere Folgen haben und sogar tödlich sein. Ursache sind meistens bakterielle und virale Infektionen. Sie werden schulmedizinisch mit Antibiotika gegen Bakterien und symptomatisch gegen den Nährstoff- und Flüssigkeitsverlust behandelt. Mit tanninhaltigen Heilpflanzen stehen der Naturheilkunde wirkungsvolle Mittel zur Behandlung von …

Weiterlesen
Fachartikel

Cranio Sacrale Biodynamik – Lauschen aus erster Hand

Die Osteopathie hat viele Gesichter. Entsprechend ist auch die Cranio Sacrale Biodynamik zum festen Bestandteil im breiten Portfolio therapeutischer Behandlungen geworden. Damit jeder die für sich passende Therapieform finden kann, bedarf es detaillierter Informationen darüber, was jede dieser Therapieformen ausmacht. Lernen Sie also an dieser Stelle die Cranio Sacrale Biodynamik …

Weiterlesen
Fachartikel

Tetanus-Impfintervalle beim Pferd: Impfen wir zu viel?

Tetanus-Impfung bei Pferden ist tierärztliche Routine. Der Grundimmunisierung im Fohlen- und Jungpferdealter folgen im Normalfall regelmäßige Auffrisch-Impfungen im Jahres-, Zwei- oder Dreijahresrhythmus. Die Empfehlungen für Nachimpfungen differieren erheblich von Impfstoff zu Impfstoff, von Land zu Land. Wie lange besteht ein Impfschutz denn nun wirklich? Die neueste Studie zum Thema legt …

Weiterlesen
Fachartikel

Hitzschlag beim Pferd: Erkennen, helfen, vermeiden

Wieviel Hitze ist dem Pferd zuzumuten? Was das eine Pferd vielleicht noch verkraftet, lässt das andere aufgrund von Überhitzung kollabieren. Manchmal mit tödlichem Ausgang. Vor allem Reiter, die bei sommerlichen Temperaturen an den an den Turnierstart gehen oder an Vorführungen teilnehmen, sollten ihr Pferd darum gut einschätzen können. Denn ein …

Weiterlesen
Scroll to Top