Exklusive Studienreise unserer Partnerschule ATN

Wolfsreise Yellowstone

Spektakulär, lehrreich, mit Wolfs-Experte Peter Dettling

Wolfsreise in Nationalpark Yellowstone

Ein neues Angebot unserer Partnerschule ATN, das seinesgleichen sucht: Eine Reise auf den Spuren der Wölfe im Yellowstone Nationalpark, USA, mit einem der Wolfsexperten schlechthin, Peter Dettling. Aufregender geht es kaum!

Wölfe und andere Tiere wie Bisons, Wapitis, Elche, Grizzlies, Schwarzbären in dieser Umgebung in Sichtweite zu beobachten, zu studieren, sich wissenschaftlich mit den Mitreisenden und dem Wolfsexperten auszutauschen – das ist eine einmalige Gelegenheit, das geballte ethologische Wissen ebenso wie Ihre gesammelten Kenntnisse und Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten, die Sie im Rahmen Ihrer Ausbildungen erworben haben, nun in der Praxis anwenden zu können.

Wolf im Gewässer

Reisedetails

Studienreise exklusiv für Schüler und Absolventen der ATM und ATN

Auf den Spuren der Wölfe

Im Frühling bietet die ATN in Kooperation mit der ATM eine außergewöhnliche, exklusive Wolfs-Studienreise für die Schüler und Absolventen beider Schulen im ältesten Nationalpark der Welt, dem Yellowstone Nationalpark, an. Geführt wird sie von dem schweiz-kanadischen Wolfsexperten Peter A. Dettling (bekannt aus den SRF-Sendungen „Top Shots“ und „Panamerikana“ oder durch Bücher wie „Auge in Auge mit dem Wolf“ und „Wolfsodyssee“). 

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Ihnen diese Reise wieder im Sinne eines Cross-Over-Projektes der beiden Schulen anbieten können. Die Interdisziplinarität dieser Reise und der dort besprochenen Fragestellungen sind für die Schüler aller Fachrichtungen von großer Bedeutung und werden Ihnen tiefe Einblicke nicht nur in die Lebensweise und des Verhaltens des Urvaters des Hundes, sondern vor allem auch für das wissenschaftliche Arbeiten vermitteln.

Für die Schüler der ATM empfiehlt es sich dringend, dass Sie wahlweise an den Wochenendveranstaltungen zur Ethologie des Hundes und/oder an den „Emotionen und Ausdrucksverhalten“ teilgenommen haben. 

Beobachten, filmen, studieren, angeleitet von erfahrenen Profis, Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis live vor Ort – das ist die Zielsetzung! Wir stellen das Wissenschaftliche in den Vordergrund dieser Studienreise. 

Wollen wir unsere Hunde verstehen, mit ihnen trainieren und bei Problemen beraten, müssen wir auch Wesen und Verhalten des Wolfes, dem Stammvater all unserer Hunde verstehen. Der Yellowstone-Nationalpark, das Ziel unserer ersten ATN-ATM-Wolf Studienreise, bietet die beste Gelegenheit, das Familienleben von Wölfen live zu beobachten und davon zu lernen! 

Weitere Informationen sowie einen detaillierten Reiseverlauf zu dieser spektakulären ATN-ATM-Studienreise finden Sie hier.

Mit Peter A. Dettling und Stefan Borkert (Verantwortlicher des Schweizer Wolfmagazins «Wolfsspur») als Reiseführer erwartet Sie eine unvergessliche Reise in einer höchst exklusiven Kleinst-Gruppe aus 3-6 Teilnehmern in die Welt der Wölfe. 

Nebst Wölfen werden die Teilnehmer unzählige andere Tierarten wie Bisons, Wapitis, Elche, Grizzlies, Schwarzbären und viele mehr in atemberaubenden Landschaften, voll von schneebedeckten Bergen, Geysiren, Nadelwäldern und alpinen Wiesen beobachten können. Der Fokus der Studienreise liegt jedoch klar auf der Erforschung der Wölfe im Lamar- und dem Hayden Tal des Yellowstone Nationalparks.

ATN / ATM-Studienreise „Yellowstone Wölfe“

Alle Leistungen der Studienreise

Inbegriffene Leistungen

Eigenleistungen

ATN-Studienreise „Yellowstone Wölfe“

Führer und Veranstalter der Studienreise "Yellowstone Wölfe"

portrait-peter

Peter Dettling

Seit mehr als 16 Jahren beobachtet Dettling regelmäßig wildlebende Wölfe in Kanada, USA wie auch in der Schweiz. Insgesamt publizierte er vier Bücher zum Thema und ist ein gefragter Wolfsexperte bei den Medien. 2018 lancierte der preisgekrönte Naturfotograf und Autor eine 52-teilige Web-Doku unter dem Titel „Einmal um die Sonne mit den Calanda-Wölfen“. Im April 2020 veröffentlichte Dettling sein neustes Werk Wolfsodyssee – Eine Reise in das verborgene Reich der Wölfe.

portrait-stefan

Stefan Borkert

Seit mehr als 30 Jahren Reporter und Redakteur. Er verantwortet das einzige Schweizer Wolfsmagazin «Wolfsspur», das von der Gruppe Wolf Schweiz (GWS) herausgegeben wird. Borkert beschäftigt sich mit Wölfen seit mehr als 15 Jahren. Er begleitet die erste Schweizer Wolfsfamilie am Calanda seit deren Existenz. Exkursionen zur Freilandbeobachtung von Wölfen unternahm er mit verschiedenen Wolfsexperten, Jägern und Fährtenlesern in der Schweiz, Kanada, Frankreich und Ostdeutschland.

Details zum Veranstalter

Veranstalter:
Verlag Caschlè, 7188 Sedrun, Schweiz

Haupt-Führer: Peter Dettling
Naturfotograf + Bestsellerautor «Wolfsodyssee»

Preis:
4.890 Euro / 5.250 SFR
pro Person bei 4 – 6 Teilnehmern
5.190 Euro / 5.550 SFR
pro Person bei 3 Teilnehmern

Peter Dettling organisiert die Reise als Veranstalter für ATN: Kontaktanfrage – ATN-Studienreise „Yellowstone Wölfe“

Wir von der ATN nehmen keinerlei Vermittlungsprovision für diese Reise. Unser Anliegen ist es, Peter Dettling in seinem Einsatz und seiner Arbeit für die Wölfe, die Umwelt und die Ökologie zu unterstützen und unseren Schülern und Absolventen eine Forschungsreise ins Reich der Wölfe möglich zu machen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Nach oben scrollen