Hoher Praxisanteil von Beginn an

Praxis in der Ausbildung Tierphysiotherapie

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Berufsbild

Mehr zur Ausbildung Tierphysiotherapie:

Inhalt und Verlauf
Nach der Ausbildung

Kosten der Ausbildung
Rechtsgrundlagen 

 

Wissen – Verstehen – Anwenden

Fachpraktisches Training und die Praktika bei der ATM

Viele begeisterte Rückmeldungen unserer Schüler bestätigen es: Die Praktika bei der ATM sind ein weiterer Höhepunkt der Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten. 

Aber was macht diese Präsenzveranstaltungen am Tier so bemerkenswert? 
Die Effektivität eines Praktikums ist in besonderem Maße von der gezielten Vorbereitung der Teilnehmenden auf den praktischen Unterricht vor Ort abhängig. Genau hier setzen wir an. Von Beginn an zieht sich diese Intention wie ein roter Faden durch Ihre gesamte Ausbildung. 

Ein didaktisch wohldurchdachtes System aufeinander aufbauender Tutorials bereitet Sie systematisch auf die Praxis vor. Von der Anleitung zu praktischen Übungen oder der Erstellung von eigenem Lehrmaterial über unterhaltsame, lebendige Videoseminare bis hin zu detaillierten 3D-Modellen und der schuleigenen AR-App bietet die Tierphysiotherapie Ausbildung Ihnen Lernmöglichkeiten, die nahezu einzigartig am Markt sind. 

 

Die funktionelle Anatomie

Effektive Vorbereitung auf die Praktika

Osteologie Praktikum

In unserem Osteologie-Praktikum lernen Sie an anatomischen 3D-Objekten, die wir selbst für die Bedürfnisse unserer Schüler erstellt haben. Die hierfür benötigten Präparate befinden sich zum großen Teil in unserem Besitz. 

Einige andere werden uns von Anatomischen Instituten für diese Zwecke zur Verfügung gestellt. Somit konnten wir bislang mehrere hundert Präparate mithilfe modernster 3D-Scanner in entsprechende 3D-Objekte überführen. 

In unserem Portfolie finden sich inzwischen über 1000 3D-Objekte mit genau beschriebenen anatomischen Strukturen, die an unterschiedlichen Stellen während der Ausbildung zum Einsatz kommen.  

So zum Beispiel in der Osteologie, deren präzise Kenntnisse für den erfolgreichen Einsatz manueller Techniken bei Tieren von großer Wichtigkeit sind. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wirbel eines Hundes in 3D zur virtuellen räumlichen Betrachtung. Mit solchen Techniken lernen Sie unter anderem auch die Osteologie. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Gelenkpraktikum erwerben Sie essenzielle Kenntnisse über die Funktionen eines Gelenks sowie dessen Störungen und Erkrankungen. 

Gelenkpraktikum

Im Gelenkpraktikum werden Sie nach Instruktionen eines Fachtierarztes für Anatomie die wichtigsten Gelenkstrukturen wie Kapseln, Sehnen und Bänder des Hundes oder Pferdes an zuvor von Ihnen selbst erstellten Präparaten modellieren. 

Der Lerneffekt übertrifft nahezu alle anderen didaktischen Maßnahmen, selbst den einer Sektion. Erst durch das eigene Modellieren der einzelnen Strukturen wird die Anatomie für Sie begreif- und erlebbar und damit wirklich verstanden. 

Als Tierphysiotherapeutin oder Tierphysiotherapeut werden Sie in Ihrem späteren Beruf häufig mit Gelenkserkrankungen und deren Diagnostik konfrontiert. Daher ist es wichtig, sich mit dieser Thematik während der Ausbildung intensiv auseinanderzusetzen. 

Muskelpraktikum

Ähnlich dem Praktikum der Osteologie erlernen Sie auch die Muskulatur unter anderem mithilfe von 3D-Objekten. Diese stellen nicht nur den einzelnen Muskel mit seinem Ursprung, dem Verlauf und Ansatz dar, sondern erlauben auch die räumliche Betrachtung der gesamten topografischen Strukturen von allen Seiten. 

Die virtuellen Präparate des Muskelpraktikums bilden ein weiteres Mosaiksteinchen im komplexen Gefüge der funktionellen Anatomie. Die ATM entwickelte eine eigene 3D-Software zum präzisen Erlernen der Muskulatur inklusive Verlauf, Ansatz, Ursprung und Lage eines Muskels. Im Video sehen Sie den Musculus Omotransversarius beim Hund.

Darauf aufbauend erfolgt die Live-Sektion des Tieres. Sie erfahren hierdurch ein noch tieferes Verständnis der Zusammenhänge durch die Betrachtung der Strukturen von außen nach innen und umgekehrt. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Anonymisiertes, internes Dozentenbewertungssystem sichert unseren hohen Qualitätsstandard

Schülerstimmen zu den Praktika

Das Praktikum hat mir sehr gut gefallen. Die Dozentin hat immer dafür gesorgt, dass wir genügend Zeit hatten, am Tier zu arbeiten… Ich kann nur ganz herzlichen Dank für einen so tollen Unterricht sagen…
Genauso geht Praktikum… Es wurde immer wieder am Hund geübt und zwischendurch die Theorie wiederholt. Ich bin restlos begeistert…
Die Praktika waren supergut. Die Dozentin hat uns alle ruhig und zielstrebig durch die vier Tage geführt. Vielen lieben Dank für die super tollen, lehrreichen Tage! Viele liebe Grüße…
Vielen Dank für dieses tolle Praktikum. Es war sehr motivierend und hat deutlich gemacht, wofür man die Theorie so lange und ausführlich lernt. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Praktikum.

Wissen – Verstehen – Anwenden

Vertiefende Übungen in der praktischen Anatomie

Praktische Modellierung anatomischer Knochenpräparate

Lernen durch Anwenden stellt einen wichtigen Bestandteil der Didaktik der ATM dar. Unsere 3D-Animationen dienen dabei als exakte Vorlage für Sie, damit Sie selbst tätig werden können.  
Um aktiv am Gelenkpraktikum teilzunehmen und zuhause Gelenkstrukturen zu modellieren, benötigen Sie echte Knochenmodelle. Diese können bei vorhandenem 3D-Drucker natürlich ausgedruckt oder kostspielig in teils unzureichender Qualität erstanden werden. Oder aber Sie erstellen sich die Knochenmodelle nach genauen Angaben der Maße und Relationen zueinander selbst. 
Durch das eigene Modellieren der knöchernen Strukturen entsteht ein enormer Lerneffekt, der zusammen mit den Inhalten des Gelenkpraktikums seinesgleichen sucht.  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mittels 3D-Animationen und einem virtuellen ConnectiBook mit Anleitungen kneten Sie Ihre Knochenpräparate, die Sie im Gelenkpraktikum weiterverwenden werden.  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Präparation des Pferdes und Hundes live aus dem Anatomischen Institut

Nachdem Sie virtuell bereits alle wichtigen Strukturen im Detail gelernt haben, findet nun der Wissenstransfer zu den wahren Begebenheiten im Körper des Tieres statt. 
Im Online-Unterricht direkt aus den Anatomischen Instituten sind Sie live bei der Sektion unterschiedlichster Strukturen dabei. 

Welche Vorteile bieten Ihnen Live-Online-Seminare aus dem Präpariersaal?  
Bislang haben Sie die Anatomie eher abstrakt erlernt, etwa mit Hilfe von 3D-Animationen, Bildern oder Texten. Sektionen übertragen diese abstrakten Bilder in Ihrem Kopf nun in die Wirklichkeit.  
Sie werden spätestens bei Ihren ersten diagnostischen Untersuchungsgängen feststellen, wie sehr Sie vom Wissenstransfer in die Realität mithilfe von Sektionen profitieren. 

Lebendanatomie mit Augmented Reality

Augmented Reality (AR) – das spektakuläre Finale der praktischen Anatomie!  
Wir möchten den Tieren im Praktikum während der Palpation unnötige, „verbesserungsbedürftige“ Griffe auf der Suche nach den richtigen anatomischen Strukturen ersparen. 
Daher üben Sie schon zuhause an möglichst vielen unterschiedlichen Tieren. Aber nicht einfach so ins Blaue hinein. Sondern gezielt mithilfe der von uns entwickelten Software „Augmented Reality“ (erweiterte Realität). Einer App, die Sie sich auf Ihr Smartphone oder Tablet laden und somit immer griffbereit zum Lernen dabeihaben.

Mittels dieser App werden Ihnen anatomische Strukturen wie Knochen, Muskeln oder innere Organe des vor Ihnen stehenden Tieres auf Ihrem mobilen Gerät durch virtuelle Überlagerung inklusive Beschriftung dargestellt. Sie können es sich von allen Seiten ansehen und lernen so am lebenden Tier die exakte Lage der angezeigten Strukturen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das größte und aktuellste Lernpaket für Tierphysiotherapeuten am Markt

Jetzt Tierphysiotherapie lernen!

Setzen Sie auf Lernen mit Freude und effiziente, moderne Lernmethoden. Egal, was für ein Lerntyp Sie sind, welches Tempo Sie anstreben: Mit der ATM werden Sie Ihre Ziele erreichen.

Die Ganzheitlichkeit der Tierphysiotherapie 

Der holistische Gedanke im Praktikum der Tierphysio­therapie

Übungen zu den Manuellen Techniken

Im Vordergrund aller manuellen Therapieverfahren steht zunächst die haptische und taktile Wahrnehmung des tierischen Patienten. Bereits während des Untersuchungsgangs werden Sie das Tier auch berühren und mit ihm kommunizieren müssen.  
Die multisensorische Begutachtung des Hundes oder Pferdes sowie das Sammeln möglichst vieler Informationen, die vom Patienten gesendet werden, spielen demzufolge eine große Rolle. 

Sie sollten also gute Kenntnisse der reziproken Wahrnehmung zwischen dem Untersuchenden und seinem Patienten mitbringen. Erst dann können Übungen zur Technik verschiedener Griffe sinnvoll erlernt werden. 

Gemeinsam mit Ihren Fachtutoren erarbeiten Sie sich innerhalb einer Vielzahl unterschiedlichster Online-Veranstaltungen anhand echter Fälle praxisnahes Wissen zum Untersuchungsgang, zu möglichen Therapieverfahren und deren Anwendung. Sie lernen die exakten Handgriffe kennen und erfahren, wie und in welcher Form der tierische Patient seine Befindlichkeiten und Bedürfnisse mitteilt.  
In den entsprechenden ConnectiBooks und Videos können Sie dann alles Gezeigte noch einmal in Ihrem eigenen Tempo nachvollziehen und auch am eigenen Tier bereits üben, wenn Sie möchten. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Tierphysiotherapie bei der ATM ist mehr als nur das Lehren von Handgriffen. Die ATM Absolventinnen und erfolgreichen Tierphysiotherapeutinnen Nina Betz und Lea Sauerbier führen Sie durch die Welt der Manuellen Techniken mit Tipps und Details, wie Sie Ihr Gefühl schulen können. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Praktischer Teil mit Tieren

Während der Praktika werden Sie am lebenden Tier unter Aufsicht und Anleitung erfahrener Referenten all das praktisch umsetzen, was Sie zuvor aus unseren virtuellen Übungen mit den Tieren und aus Ihren Hausaufgaben erlernt haben. 

Alle Griffe und Palpationen sollten jetzt so sitzen, dass die Tiere vor Ort nicht unnötig belastet werden. Denken Sie bitte daran, dass im Praktikum weitere Mitschüler teilnehmen und alle Hand an die Tiere legen werden.  

Der Fokus innerhalb der Praktika liegt auf dem Vertiefen Ihrer manuellen Fähigkeiten, die Sie bereits im Vorfeld zuhause sehr gut eingeübt haben. Da hier keine theoretischen Grundlagen mehr vermittelt werden, empfehlen wir Ihnen, den fakultativen MC-Vortest zur Überprüfung Ihrer Theorie-Kenntnisse durchzuführen.  

In den Praktika arbeiten Sie direkt am Tier. Aus Respekt vor dem Lebewesen und um das zu behandelnde Tier nicht unnötig zu stressen, sollten Sie top vorbereitet sein. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt mit der ATM Tierphysio­therapeut werden!

Kein Institut bietet eine so facettenreiche Ausbildung für Tierphysiotherapeuten wie die ATM.

"Auf den Zahn gefühlt - Anatomie trifft Praxis"

Weiterbildungs-Webinar -

exklusiv für ATM-Schüler!

Tierheilpraktiker Ausbildung ATM - Zähne und Schleimhäute eines Pferdes werden untersucht

27.04.2024

von 9:00-16:30

Nach oben scrollen