Theorie

Theorie der Tierchiropraktik Ausbildung

Theorie der Tierchiropraktik Ausbildung Theorie der Tierchiropraktik Ausbildung

Wie wird die Theorie in der Tierchiropraktik Ausbildung vermittelt?

Da es sich bei dem Ausbildungsgang der Tierchiropraktik um einen reinen Aufbaulehrgang handelt, werden die notwendigen tiermedizinischen Grundlagen und das Wissen über Anatomie / Physiologie / Krankheiten des Bewegungsapparates vorausgesetzt. Dieses fundierte Wissen bildet die Basis für das Erlernen und die korrekte Anwendung der komplexen Manipulationstechniken der Tierchiropraktik und werden im Rahmen der Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten an der ATM in umfassenden Maßen vermittelt. Diese benötigen Sie allerdings auch, um über eine umfassende Anamnese zur richtigen Diagnose zu gelangen.

Das bereits genannte Wissen über den Bewegungsapparat wird beim Tierphysiotherapeuten ergänzt durch umfassende Kenntnisse über Anatomie, Physiologie und Krankheiten der inneren Organe sowie des Nervensystems, wobei beide Themengebiete und im speziellen letzteres, ebenso unabdingbar für die Arbeit des Tierchiropraktikers sind. Nehmen wir die Wirbelsubluxation, welche zu massiven Kompressionen der Spinalnerven führen kann. Das wiederum kann zur Behinderung oder Unterbrechung der Reizweiterleitung, damit ungenügender oder fehlender Versorgung der entsprechenden Muskulatur oder inneren Organe führen, was wiederum Symptomatiken hervorrufen kann, welche im ersten Anschein in keinerlei Zusammenhang mit dem Skelettapparat stehen. An diesem Beispiel erkennt man gut, dass der Körper als Ganzes betrachtet werden muss; als ein Netzwerk, welches jede Zelle im Körper miteinander verbindet und über das permanent kommuniziert und interagiert wird. Treten Blockaden an einer Stelle des Körpers auf, beispielsweise in der Wirbelsäule, hat das in den meisten Fällen Einfluss auf den gesamten Körper.

Mit dem Aufbaulehrgang des Tierchiropraktikers können Sie Ihre Diagnose um wichtige Aspekte erweitern und Ihr tierphysiotherapeutisches Wissen durch chiropraktische Kenntnisse ergänzen.

Theorie Lernen in der Tierchiropraktik Ausbildung
Theorie der Tierchiropraktik Ausbildung

Die ATM bietet Ihnen auch die Möglichkeit, optional zwei kostenpflichtige Seminare zu den Themen Taping und Lymphdrainage am Hund und Pferd zu belegen. Hierfür werden Ihnen entsprechende Unterlagen in Form von ConnectiBooks und Dozentenskripten für die Vor- und Nacharbeitung zur Verfügung gestellt.

Externe Einsteiger erhalten zu Beginn der Tierchiropraktik Ausbildung zusätzlich Unterlagen zu den eben genannten wichtigen Themen des Nervensystems und Bewegungsapparates, welche bereits im Ausbildungsgang Tierphysiotherapie an der ATM abgehandelt werden.

Soziale Netzwerke