Lerndauer

Lerndauer der Tierosteopathie Ausbildung

Lerndauer der Tierosteopathie Ausbildung Lerndauer der Tierosteopathie Ausbildung

Wie lange dauert die Ausbildung zum Tierosteopathen?

Die Lerndauer einer Ausbildung ist von vielen Faktoren abhängig. Dazu gehört die Rahmenplanung der Ausbildungsstätte genauso wie Ihre persönliche Lebenswelt und Ihr individuelles Lerntempo. Wenn Sie die Ausbildung berufsbegleitend absolvieren möchten, ist es sinnvoll, zwei bis drei weitere Monate mit einzuplanen. Auch für Nachbereitungszeiten der erlernten Lehrgangsinhalte, Prüfungsvorbereitungen und sogar für nicht planbare, unvorhergesehene Umstände sollten Sie sich einen "Puffer" einbauen.

Die Regelstudiendauer der Tierosteopathie Ausbildung beträgt 12 Monate.

Die Ausbildung soll Ihnen für die gesamte Dauer viel Freude bereiten und nicht zu einer ungeliebten Pflicht werden. Die Fernlehrgänge der ATM unterstützen Sie dabei auf hohem Niveau. Durch die multimediale Online-Plattform "ConnectiBook" können Sie unabhängig von Zeit und Ort individuell auf Ihre Lernmaterialien zugreifen oder Themen, die Ihnen wichtig sind, mit Ihren Tutoren besprechen.

Die betreute Lehrgangszeit kann in jedem Fall um weitere zwölf Monate kostenlos verlängert werden. Selbstverständlich besteht für Sie auch immer die Möglichkeit, die Ausbildungszeit zu verkürzen.

Soziale Netzwerke