Mehr Themen anzeigen

Tierosteopathie Ausbildung - Informationen zur Ausbildung

Die Tierosteopathie ist eine Therapieform, die bereits 1874, vom Begründer der Osteopathie Dr A.T. Still, hervorgebracht wurde. An der ATM erweitert sie das Behandlungsspektrum der Tierphysiotherapie insbesondere um die craniosacralen (Verbindung des Cranium und Os sacrum über Hirnhäute, Liquor und Duralsack mittels cranio-sacralem-Rhythmus), parietalen (paries=Wand, umfasst alle muskoloskelettalen Anteile) und viszeralen (die inneren Organe und deren bindegewebige Hüllen betreffende) Techniken. Die Tierosteopathie Ausbildung an der ATM setzt umfassende Vorkenntnisse der Anatomie, Physiologie und Pathologie in der Tiermedizin voraus. Diese Ausbildung richtet sich vor allem an Personen, die bereits Tierphysiotherapeuten sind oder eine fundierte, wissenschaftliche Ausbildung in Form einer Lehrgangskombination aus Tierphysiotherapie und Tierosteopathie anstreben.

Tierosteopathie Ausbildung - Informationen zur Ausbildung

Ausbildung: Tierosteopathie

Kurs: Praktika Staffel Kurs: Praktika Staffeln mit Zwischenprüfungen + kombinierte Abschlußprüfung mündl/praktisch. Praktika und Online-Phasen werden aufeinander abgestimmt, um ein sehr effektives Arbeiten zu ermöglichen.

Studiendauer: 12 Monate

Voraussetzung: mind. 18 Jahre alt Voraussetzung: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
Mehr unter Zugangsvoraussetzungen.

Beginn: Jederzeit möglich Beginn: Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.
Lehrgangsbeginne

Tierart: Hund | Pferd | Hund + Pferd Tierart: Sie können einige Ausbildungen mit Speziallisierung auf eine oder mehrere Tierarten buchen: Hund; Pferd; Katze; Hund + Katze; Hund + Katze + Pferd.

Zertifiziert: -

Kosten: 2.670,00 - 3.880,00 Euro

Der Einstieg in die Tierosteopathie Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Tierosteopathie Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Ausbildung: Tierosteopathie/in

Kurs: Praktika Staffel

Studiendauer: 12 Monate

Voraussetzung: mind. 18 Jahre alt

Beginn: Jederzeit möglich

Tierart: Hund | Pferd | Hund + Pferd

Zertifiziert: -

Kosten: 2.670,00 - 3.880,00 Euro

Der Einstieg in die Tierosteopathie Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Tierosteopathie Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Lernziele der Tierosteopathie Ausbildung

Tierosteopathie Ausbildung: Lernziele

In der Physiotherapie geht es oftmals darum, ein Tier in seiner Rehabilitation nach einer Verletzung, z.B. eines Kreuzbandrisses, zu begleiten. Die osteopathische Behandlung hingegen setzt darauf, den Patienten ganzheitlich zu betrachten. Die Osteopathie Ausbildung der ATM möchte, dass Sie als Teilnehmer - neben den zwingend erforderlichen, medizinischen zu erlangenden Fachkenntnissen - einen Sinn dafür entwickeln, Ihre Patienten gemäß den vier osteopathischen Prinzipen zu betrachten. Dies beinhaltet die Berücksichtigung, dass Körper, Geist und Psyche eine Einheit bilden. Sie sollen verinnerlichen, dass der Körper über eigene Systeme verfügt, die Mechanismen zur Selbstheilung enthalten oder einfach der Gesunderhaltung dienen.

Ihre anatomischen und physiologischen Fachkenntnisse müssen auch dahingehend ausgerichtet sein, zu berücksichtigen, dass Körperstrukturen (z.B. der inneren Organe oder der Muskulatur) immer ihrer Funktion angepasst sind. Ziel der ATM ist es außerdem, dass Sie sich darüber bewusst sind, dass osteopathische Anwendungen an Pferden und Hunden vom Grundgedanken der osteopathischen Prinzipien her gleich, in der Ausführung jedoch an die jeweilige Spezies angepasst werden müssen.

Mehr erfahren
Leistungspaket der Tierosteopathie Ausbildung

Tierosteopathie Ausbildung: Leistungspaket

Um erfolgreich als Tierosteopath arbeiten zu können, stellt Ihnen die ATM ein umfangreiches Leistungspaket zur Verfügung:

  • 4 Praktika (3-4tägig) je Tierart (Hund + Pferd) zu Faszientechnik, Craniosakraltherapie und viszeraler Therapie
  • Optionale Sonderseminare (z.B. Taping, Lymphdrainage)
  • Zugriff auf über 30 Lehrvideos
  • Für Quereinsteiger von anderen Instituten: zusätzliche Online-Lehrskripten
  • Zugang zum elektronischen Studienassistenten "E-Tutor"
  • Zugang zur multimedialen E-Learning Plattform „ConnectiBook“
  • Austausch mit Mitschülern und Absolventen im Schülerforum und Newsbook
  • Teilnahme an freiwilligen Videomeetings zur Vertiefung der theoretischen Kenntnisse
Mehr erfahren
Konzept der Tierosteopathie Ausbildung

Tierosteopathie Ausbildung: Konzept

In der Humanmedizin ist die Physiotherapie als anerkannter medizinischer Ausbildungsberuf seit Jahrzehnten etabliert. Es waren humanmedizinische Physiotherapeuten und Ärzte, die diese Therapieform dank ihrer langjährigen Erfahrungen auf die Veterinärmedizin übertragen haben. Auch die ATM bietet den Lehrgang der Tierphysiotherapie schon viele Jahre sehr erfolgreich an und kann eine große Anzahl an erfolgreich niedergelassenen Absolventen mit sehr gutem medizinischem und physiotherapeutischem Fachwissen vorweisen. Die Osteopathie schaut ebenfalls auf eine lang zurückliegende Geschichte, mit besonderer Hinsicht auf die Geburtsstunde der Osteopathie im Jahr 1874 durch deren Begründer Dr. Andrew Taylor Still. Dank jahrelanger Forschungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse rückt die Osteopathie in der praktischen Anwendung ihrer Behandlungsmethoden, sowohl in der Humanmedizin, als auch in der Veterinärmedizin, immer weiter in den Fokus unserer heutigen, modernen Medizin. Das Konzept der ATM beruht vor allem auf einer intensiven Verknüpfung der Tierphysiotherapie mit der Osteopathie und setzt profunde, theoretische und praktische Kenntnisse der Physiotherapie voraus.

Mehr erfahren

Die Theorie der Weiterbildung

Die spätere, erfolgreiche osteopathische Behandlung erfordert neben der ausführlichen praktischen Ausbildung fundierte theoretische Kenntnisse der Anatomie, Physiologie und Pathologie der jeweiligen Tierart. Hinzu kommen außerdem profunde Kenntnisse in der Tierphysiotherapie.

Damit Sie die Osteopathie Ausbildung an der ATM beginnen können, benötigen Sie entweder eine abgeschlossene Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten an der ATM oder einer externen Ausbildungsstätte. Als Neueinsteiger ohne entsprechende Ausbildung können Sie bei der ATM die Osteopathie Ausbildung in Verbindung mit der Tierphysiotherapie belegen.

Mehr erfahren

Theorie und Praxis der Tierosteopathie Ausbildung

Die Praxis der Weiterbildung

Eine unbedingte Voraussetzung zur sicheren praktischen Anwendung der osteopathischen Techniken sind die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten aus dem Bereich der Tierphysiotherapie. Diese haben Sie entweder bereits durch eine abgeschlossene Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten bei der ATM oder einem externen Anbieter erlangt. Ist beides nicht der Fall, müssen Sie zunächst mehrere Pflichtseminare und vor allem Praktika aus der Tierphysiotherapie Ausbildung absolvieren, um dann auch in die Praxis der Tierosteopathie Ausbildung einzusteigen.

Mehr erfahren
Tierosteopathie Ausbildung: Kombinationsmöglichkeiten

Kombinationsmöglichkeiten

Um die Tierosteopathie Ausbildung an der ATM beginnen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören entweder eine abgeschlossene, tierphysiotherapeutische Ausbildung bei der ATM oder einem externen Anbieter oder die gleichzeitige Belegung des Tierosteopathie Lehrgangs mit der Tierphysiotherapie. Diese muss bis zu einem qualifizierten Leistungsstand abgeschlossen sein, erst dann können Sie parallel beide Ausbildungsstränge belegen und gleichzeitig Ihre Prüfung sowohl in der Tierphysiotherapie als auch in der Osteopathie ablegen. Die Osteopathie Ausbildung bietet sich aber auch für weitere Kombinationen mit Lehrgängen der ATM an.

Empfehlenswerte Kombinationen für Interessenten der Tierosteopathie Ausbildung:

Mehr erfahren

Blended Learning für angehende Tierosteopathen

So macht Lernen Spaß! Damit Sie mit wenig Zeitaufwand möglichst viel Lernen, nutzt die ATM nicht nur modernste Lernmethoden, sondern auch verschiedene Lernmedien. So lernen Sie Ihrem Typ entsprechend, in Ihrem Tempo und mit allen Sinnen. Mit Freude und den richtigen Zugängen zu den Inhalten wird das Lernen viel effektiver. Wie das genau funktioniert und die Lerneffizienz tatsächlich gesteigert wird, erfahren Sie unter Blended-Learning.

Lerndauer der Ausbildung

Die Lerndauer der Tierosteopathie Ausbildung ist abhängig von Ihrem aktuellen Ausbildungsstand und Ihrer persönlichen Situation. Bei bereits abgeschlossener Tierphysiotherapie Ausbildung an der ATM beträgt die vorgesehene Ausbildungsdauer für die Osteopathie noch weitere 12 Monate. Wenn Sie eine Tierphysiotherapie Ausbildung bei einem externen Anbieter abgeschlossen haben, beträgt die geplante Lehrgangszeit ebenfalls 12 Monate. Wenn Sie die Ausbildung als Einsteiger in tiertherapeutische Berufe besuchen, sind 24 Monate für die Physiotherapie plus 12 Monate für die Tierosteopathie vorgesehen.

Mehr erfahren

Prüfung und Abschluss

Im Rahmen Ihres Lehrgangs werden Sie in den Skripten Hausaufgaben, Leistungskontrollen in Form von MC-Fragen, sowie Zwischenprüfungen zu bewältigen haben und am Ende einer Ausbildung sollte immer die erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung stehen. Honoriert wird diese durch die ATM mit einem Zertifikat Ihres speziellen Lehrgangs.

Mehr erfahren

Dozenten / Autoren

"Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile" - (Aristoteles 384 v. Chr. - 322 v. Chr.)

Die Tierosteopathie Ausbildung, genau wie alle anderen Lehrgänge der ATM, ist darauf ausgerichtet, dass viele Menschen (= Teile) dazu beitragen, für die Teilnehmer das große "Ganze" fachübergreifend zu verwirklichen. Dazu arbeiten viele Experten aus unterschiedlichen medizinischen Fachdisziplinen zusammen.

Mehr erfahren

Rechtsgrundlagen

Die Physiotherapie Ausbildung in der Humanmedizin ist ein etablierter und auf einer Rechtsgrundlage befindlicher Ausbildungsberuf. Der Lehrgang zum Tierphysiotherapeuten bzw. Tierosteopathen ist dies in Deutschland und der Schweiz jedoch nicht. Darum ist es umso wichtiger, dass Sie als Absolvent einer solchen Ausbildung mit sehr gutem, fachlichen und medizinischem Wissen Ihre Tätigkeit aufnehmen und sich mit den für Ihren therapeutischen Bereich wichtigen Gesetzen in der Veterinärmedizin auskennen.

Mehr erfahren

Kosten und Anmeldung

Ein wesentlicher Faktor zur Wahl eines Lehrgangs ist die Transparenz der Kosten

Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Ausbildung konzentrieren können, weist die ATM ihre Lehrgangskosten offen aus. Nichts ist schlimmer, als nach dem Unterzeichnen des Vertrags mit unerwarteten Kosten konfrontiert zu werden.

Mehr erfahren Anmeldeformular

Der Beginn Ihrer Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.

Soziale Netzwerke