Mehr Themen anzeigen

Hundegesundheitstrainer Ausbildung Informationen - Gesundheitstrainer für Hunde werden

Erfahren Sie mehr über die Hundegesundheitstrainer Ausbildung und derern Ausbildungsverlauf. Um Hundegesundheitstrainer zu werden, absolvieren Sie eine Ausbildung im Präsenzunterricht oder belegen ein Fernstudium. Die Kurse vermitteln Ihnen das notwendige Fachwissen über Tiermedizin und Trainingsmethoden.

Hundegesundheitstrainer Ausbildung - Die praxisorientierte Ausbildung

Ausbildung: Gesundheitstrainer

Kurs: Präsenz- u. Fernlehrgang Kurs: Kurs: Kombination aus Präsenz- u. Fernlehrgang inkl. E-Learning. Präsenzlehrgang, Fernlehrgang und Online-Phasen werden aufeinander abgestimmt, um ein sehr effektives Arbeiten zu ermöglichen.

Studiendauer: 27 Monate

Voraussetzung: mind. 18 Jahre alt Voraussetzung: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Einen bestimmten Schulabschluss verlangen wir nicht. Mehr unter Zulassungsvoraussetzungen

Beginn: Jederzeit möglich Beginn: Der Einstieg in die Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Hundetrainer Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Tierart: Hund

Zertifiziert: ZFU

Kosten: 3.240,00 Euro

Der Einstieg in die Hundegesundheitstrainer Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Hundegesundheitstrainer Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Ausbildung: Hundegesundheitstrainer

Kurs: Präsenz- u. Fernlehrgang Kurs: Präsenz und E-Learning

Studiendauer: 27 Monate

Voraussetzung: Zulassungsvoraussetzungen

Beginn: Jederzeit möglich Beginn: Jederzeit möglich

Tierart: Hund

Zertifiziert: ZFU

Kosten: 3.240,00 Euro

Der Einstieg in die Hundegesundheitstrainer Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Hundegesundheitstrainer Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Hundegesundheitstrainer Ausbildung an der ATM

Hundegesundheitstrainer Ausbildung

Staatlich zugelassener Fernlehrgang mit Unterricht und Praktika

Die Ausbildung zum Hundegesundheitstrainer ist ein kombinierter Lehrgang aus Fernunterricht und Nahseminaren sowie Praktika. Die 26 Lektionen sind sehr umfangreich von den auf diesem Gebiet kompetentesten Autoren, die auf dem Markt zur Verfügung standen, geschrieben worden.

Die Ausbildung zum Hundegesundheitstrainer bietet nicht nur Fachkompetenz, sondern eine hervorragende Ausstattung der Absolventen, die mit zentral gesteuerten Präsentationen arbeiten und ihre beratende Tätigkeit mit dem Kunden dadurch professionell und immer auf dem neuesten Stand gestalten können.

Die Ausbildung wird durch Learning Content Management System (LCMS) unterstützt. Mehr erfahren: Blended Learning für Hundegesundheitstrainer

Lernziele der Hundegesundheitstrainer Ausbildung

Lernziele der Ausbildung

Experten für Fitness, Gesundheit und Unterhaltung des Hundes und seines Halters

Es gibt drei Hauptbereiche, welche die Lehrgangsteilnehmer lernen müssen, um alle Tätigkeiten, die unter "Grundlagen" beschrieben sind, zu erfüllen:

1. Grundlagen der Hundeverhaltensbiologie und Hundehaltung
2. Grundlagen der Trainingslehre und Kenntnisse aller Hundesportarten
3. Kenntnisse der Ernährungslehre

Um einen Hund nach gesundheitlichen Aspekten zu beurteilen, muss der Berater ein ausreichendes Wissen über dessen optimale Haltung, Ernährung sowie Deckung des natürlichen Bedarfs an Verhaltensaktivitäten besitzen.

Mehr erfahren
Leistungspaket Hundegesundheitstrainer Ausbildung

Leistungspaket der Ausbildung

Die Ausbildung zum Hundegesundheitstrainer beinhaltet:

  • 26 Lektionen des Fernlehrganges "Hundegesundheitstrainer"
  • Zehn Seminartage meistens am Wochenende
  • 12 Tage Parktikum (drei 4-tägige Praktika)
  • Viele Videoclips und Videoseminare zum Thema Hundegesundheitstrainer Ausbildung
  • Online-Zeitung mit Fachartikeln und Fallbeschreibungen zur Verhaltenstherapie
  • Schülerforum sowie Online-Kasuistiken für Hundegesundheitstrainer

und optional kombinierbar mit:

  • Tierphysiotherapie, Hundetrainer, Assistenzhundetrainer und Hundeverhaltensberater
Mehr erfahren

Theorie / Praxis

Die Seminare werden zum großen Teil von den Autoren der Skripten durchgeführt. Für engagierte Schüler bietet sich hierdurch die Möglichkeit, das Wissen zu vertiefen bzw. in anderer Lernform zu erfahren.

Mehr erfahren

Theorie und Praxis in der Hundegesundheitstrainer Ausbildung

Lerndauer

Der Lehrgang dauert 27 Monate und beinhaltet 12 Praktikumstage verteilt auf drei Blöcke, mehrere freiwillige fakultative Seminare und 25 umfangreiche Skripten. Verkürzung des Lehrgangs ist möglich. Den Fernlehrgang schließen Sie mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab.

Mehr erfahren

Blended Learning Ausbildungsonzept

Blended Learning für angehende Hundegesundheitstrainer

Wir haben unsere Hundegesundheitstrainer Ausbildung dem sogenannten Blended Learning Konzept angepasst, das verschiedenen Medien nutzt. Es erlaubt uns, Ihnen lernzeit-intensive, theoretisch komplexe Zusammenhänge zu vermitteln und gleichermaßen Praxis vor Ort anzubieten. So geht nichts verloren und Ihre Zeitressourcen werden dennoch geschont, weil unnötige Reisen zum Seminarort entfallen.

Die Idee des Blended Learning oder auch E-Learning ist übrigens nicht neu, das Konzept ist allerdings erst in den letzten Jahren technisch so ausgereift, dass es bei jedem funktioniert. Bei der ATM ist es schon seit Jahren als E-Tutor im Einsatz und wird immer weiter ausgebaut.

Unterstützte Endgeräte:

Mehr erfahren

Kosten der Ausbildung

Wenn Sie sich für eine Hundegesundheitstrainer Ausbildung entscheiden, sollte Sie genau vergleichen, wie viel Leistung Sie für Ihr investiertes Geld bekommen.

Mehr erfahren

Kombinationsmöglichkeiten

Kombinieren Sie den Hundegesundheitstrainer mit der Ausbildung Physiotherapie für Hunde oder Hundeernährungsberatung.


Mehr erfahren

Fragen zur Ausbildung

Hier finden Sie häufige Fragen rund um die Hundegesundheitstrainer Ausbildung an der ATM - Akademie für Tiernaturheilkunde in Deutschland.

Mehr erfahren

Der Hundegesundheitstrainer Beruf - Video (ATM)

Das Innovative an dem Beruf des Gesundheitstrainers ist die zeitgemäße Deckung eines Bedarfs, der vom Hundebesitzer erwartet wird. Hundegesundheitsberatung bezieht sich auf die Aufklärung der Besitzer über die natürlichen Bedürfnisse ihres Hundes, angefangen bei gesunder Ernährung und optimaler Haltung bis hin zur Förderung der ausgewogenen Bewegung und Beschäftigung sowie einer aktiven Instruktion beim Einsatz in den verschiedenen Hundesportdisziplinen.

In greifbare Nähe rücken für den Gesundheitstrainer sehr nah verwandte Themen, wie das Hundegesundheitsmanagement, das ungeahnte Möglichkeiten in der Touristik und Freizeitgestaltung bietet. Diese Module lassen sich nach dem Studium zum Gesundheitstrainer zusätzlich buchen.

Der Beginn Ihrer Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.
ATM Alumni - DAS Netzwerk für unsere Absolvent/innen

ATM Alumni

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

ATM Alumni ermöglicht Ihnen einen interdisziplinären Austausch über das Ihr eigenes Fachgebiet hinaus. Außerdem profitieren die Mitglieder von zahlreichen weiterführenden Angeboten der ATM.


Soziale Netzwerke