Fachartikel

Heike Bussang

Heike Bussang

Heike Bussang erlangte 2003 ihre Approbation als Veterinärmedizinerin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Nach einigen Jahren als angestellte Tierärztin für Pferde eröffnete sie 2007 eine eigene Pferde-Praxis am Hof Steinacker im hessischen Gemünden. Ihre therapeutischen Schwerpunkte liegen in der Inneren Medizin, der Zahnmedizin, der Orthopädie sowie dem Hufbeschlag und der Rehabilitation. Neben einem AG.ZE Pferdekotlabor verfügt ihre Praxis über eine Intensivstation für Hufrehepatienten und einen Aktivstall für Pferde mit Handicap.

Heike Bussang verfasst Fachartikel in diversen Pferdezeitschriften wie Dressurstudien, Reiter Revue oder Cavallo und veröffentlichte ihr Buch "Wohlstandskrankheiten für Pferde" im Müller Rüschlikon Verlag.

Als Fachdozentin für Tiermedizin lehrt sie sowohl in ihrer eigenen Praxis und seit 2020 auch bei der ATM, wobei ihr die artgerechte Haltung des Pferdes als Grundstein für Gesundheit und Wohlergehen besonders am Herzen liegen.

Webseite-URL:

Hufrehe beim Pferd - Wie gutes Weidemanagement das Risiko senken kann

Die Weidesaison und die Heuernte 2021 starten bald. Ein wichtiger Zeitpunkt, sich über das Weidemanagement und die Auswahl der Futtergräser bei Ihrem Pferd Gedanken zu machen. Denn bei stoffwechselempfindlichen Pferden kann die falsche Auswahl an Gräsern zu schwerwiegenden Problemen wie der Hufrehe führen. Tierärztin Heike Bussang erläutert, was es zu beachten gilt.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

ATM Online Magazin

Soziale Netzwerke