Magazin

Etappensieg für Naturheilkunde und Tierheilpraktiker

Das Tierarzneimittelgesetz soll auf EU-Ebene novelliert werden. Die im Entwurf stehenden Formulierungen würden eine extreme Einschränkung in der Anwendung von Naturheilverfahren nach sich ziehen und Tierheilpraktikern die Arbeit erheblich erschweren. Dagegen wehrte sich der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker (FNT) in Kooperation mit anderen Fachverbänden mit einer im Bundestag eingebrachten Petition. Nach Prüfung der Argumente hat jetzt der Petitionsausschuss des Bundestages eine Empfehlung an die Bundesregierung ausgesprochen, die der Argumentation der eingebrachten Petition folgt.

weiterlesen ...

"Naturheilkunde ist Kulturgut": Andre Grafe im Interview

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen“, hat Ex-Beatle John Lennon einmal gesagt. Und oft genug stellt sich heraus: Das Leben hat recht! Ist das, was dabei herauskommt, in der Rückschau doch gerne um Längen besser als der brillanteste Plan. Andre Grafe, der Gründer und Leiter der Akademie für Tiernaturheilkunde, wollte ursprünglich Jet-Pilot werden. Gut, dass das nicht geklappt hat.

weiterlesen ...

Weihrauch: Ein besonderes Kraut

Im Weihrauch konnten mehr als 200 verschiedene chemische Substanzen nachgewiesen werden. Jedoch kann die chemische Zusammensetzung selbst bei der gleichen Art sehr unterschiedlich sein. Dies ist zum einen auf den Einfluß diverser Standortfaktoren zurückzuführen. Werden wild wachsende Pflanzen kultiviert gleichen sich diese Unterschiede an. Zum anderen basieren diese Unterschiede auf genetischen Abweichungen, wie sie bei wild wachsenden Pflanzen häufig vorkommen.Es gibt also nicht „den Weihrauch“, da es sich um ein natürliches Vielstoffgemisch handelt.

weiterlesen ...

Brennessel - Helfender Tausendsassa

„Brennnessel sind gut gegen Rheuma!“ So sagte jedenfalls meine Oma immer. Später lernte ich, dass der brennende Stoff aus der Brennnessel aus der gleichen Säure besteht, die Ameisen zur Verteidigung benutzen, die Ameisensäure eben -> HCOOH ist die chemische Formel hierfür.

weiterlesen ...

Grundbegriffe der Akupunktur (1): Ursprung und Hintergründe

Es gibt sie, die magischen Momente: Kaum ist die erste Nadel gesetzt, geraten einige Tiere in einen fast komatösen Dämmerzustand. Der Muskeltonus ist stark herabgesetzt und es entsteht der Eindruck tiefen Friedens. Akupunktur ist längst eine feste Größe im Kanon naturheilkundlicher Behandlungsmethoden, auch in der Tiermedizin. Die Akzeptanz ist gewachsen, der Begriff im deutschen Wortschatz angekommen. Trotzdem können sich die meisten Tierbesitzer wenig darunter vorstellen. In lockerer Folge wollen wir darum Akupunktur verständlicher machen. Im ersten Teil unserer Serie geht es um Ursprung und Grundlagen zum allgemeinen Verständnis.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Soziale Netzwerke