Sie sehen folgende Beiträge:

ATM Akademie

Fachartikel

Marketing für Tierheilpraktiker: Alles übers Praxislogo

Praxislogo für Tierheilpraktiker erstellen Wie bringt man für eine Tierheilpraxis ein kluges Marketing auf den Weg? Wie positioniert und hält man seine Tierheilpraxis sichtbar am Markt? Wie wichtig ist ein gutes Logo und wie sollte der Tierheilpraktiker damit arbeiten? Wir verraten es Ihnen. Marketing spielt für jeden erfolgreichen Unternehmer eine …

Weiterlesen
FachartikelPferd

Quälgeister im Anflug! Erfolgreiche Insektenabwehr beim Pferd

Wie man dem Pferd das Leben im Frühjahr und im Sommer durch effiziente Insektenabwehr leichter machtSo schön der Frühling ja auch ist, er lockt leider nicht nur die Blüten und Blätter aus der Natur hervor, sondern auch jede Menge fliegendes Gezeugs in der vollen Bandbreite, welche die Gattung Insekten hergibt. …

Weiterlesen
Fachartikel

Steuern und Gesetze im Alltag einer Tierheilpraxis

Tierheilpraxis ist auch Steuern und Gesetze Wer sich als Tierheilpraktiker selbstständig macht, muss sich an die geltenden Steuergesetze und rechtlichen Vorgaben halten, und seine Tierheilpraxis bei verschiedenen Stellen anmelden. Welche das im Einzelnen sind und wo angehende Tierheilpraktiker gewaltig ins Fettnäpfchen treten können, lesen Sie hier. Recht und Steuern im …

Weiterlesen
Rund um die Akademie

Tierheilpraxis gründen: Tipps für die Standortwahl

Tipps für die Standortwahl einer Tierheilpraxis Auf die Ausbildung zum Tierheilpraktiker folgt als nächster Schritt die Gründung einer eigenen Praxis. Das will gut vorbereitet sein. Unsere Tipps helfen, die Erfolgschancen am gewählten Standort korrekt einzuschätzen und zu bewerten. Gründung einer Tierheilpraxis – Überlegungen vorab Wer sich mit einer Tierheilpraxis niederlässt, …

Weiterlesen
FachartikelPferd

Pferdezahnbehandlung – Wann ist sie notwendig?

Da Pferde im Alter von 2,5 Jahren bis zum Alter von 4,5 Jahren insgesamt 24 Milchzähne wechseln, kann es in dieser Zeit häufiger Probleme geben. Meist verläuft der Zahnwechsel zwar recht problemlos, aber leicht können Teile der so genannten Milchzahnkappen zurückbleiben und als Splitter im Zahnfleisch dem Jungpferd Schmerzen bereiten. …

Weiterlesen
Fachartikel

Tierheilpraktiker werden in München – Ein Beispiel für Aktivitäten vor der Niederlassung als THP

Ausbildung zum Tierheilpraktiker in München Was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für den Tierheilpraktiker Beruf entscheiden. Wenn Sie die Absicht haben, sich nach der Ausbildung bei der ATM in München und Umgebung als Tierheilpraktiker niederzulassen, brauchen Sie konkrete Daten zur Marktanalyse über die Tier- und Tierheilpraktiker-Dichte. Die Tierheilpraktiker Ausbildung …

Weiterlesen
FachartikelPferd

Equines Cushing-Syndrom (ECS) – Ein Krankheitsbild

Das Equine Cushing-Syndrom (ECS) Das Equine Cushing-Syndrom (ECS) ist auch bekannt als Equiner Hyperadrenocortizismus oder Dysfunktion der Pars intermedia (DPI) der Hypophyse des Pferdes. Diese Krankheit ist eine bedeutende Endokrinopathie bei Ponys und Großpferden. Dieser langsam fortschreitenden Funktionsstörung liegt ein Überangebot von endogenem Cortisol (hypophysärer/adrenaler Cushing) oder exogen zugeführten Glucocorticoid …

Weiterlesen
Rund um die Akademie

IHK Zertifizierungs-Lehrgang für Tierheilpraktiker

Diese Woche, am 12.10.14, fand in Bad Bramstedt bei der ATM der erste IHK zertifizierte Lehrgang für BWL und Rechtskunde für Tierheilpraktiker statt. Zu diesem Sonderlehrgang waren nur ausgewählte praktizierende Absolventen eingeladen worden. Sie haben die Absicht, in Zukunft mit der ATM zu kooperieren, indem sie den Schülern und Absolventen …

Weiterlesen
Fachartikel

Homöopathische “Erstverschlimmerung” – wie sie entsteht und was sie bewirkt

Jeder, der nur ein bisschen mit Homöopathie zu tun hat, oder davon gehört hat, kennt den Begriff der Erstverschlimmerung. Aber wenige wissen genau, was damit gemeint ist, wie so eine Verschlimmerung entsteht und wie sie zu bewerten ist. Meist wird einfach gesagt, dass eine Verschlimmerung erwünscht ist, weil sie eine …

Weiterlesen
FachartikelHund

Canine atopische Dermatitis

Die Canine atopische Dermatitis Atopie griechisch: atopia – Ortlosigkeit, nicht zuzuordnen Als Atopie wird die Neigung eines Individuums bezeichnet, welches auf den Reiz eines Antigens (ansonsten harmlose Substanz aus der Umwelt) mit einer überschießenden IgE Produktion reagiert. Neben der Futtermittelunverträglichkeitsreaktion (FUR) und der Flohallergie-Dermatitis (FAD) ist die canine atopische Dermatitis …

Weiterlesen
Scroll to Top