Theorie

Die Theorie der Tierheilpraktiker Ausbildung

Die Theorie der Tierheilpraktiker Ausbildung Die Theorie der Tierheilpraktiker Ausbildung

Je nach gewähltem Ausbildungsweg werden die theoretischen Lerninhalte in entsprechenden Seminaren oder/und Fernunterricht vermittelt. Die ATM setzt dafür auf ein breites Spektrum unterschiedlicher Lernformen, sodass jeder Schüler individuell entscheiden kann, welche Angebote ihn am effizientesten lernen lassen. Neben Seminaren stehen Skripte, Videoseminare und Videoclips, aber auch Live-Streaming-Seminare mit ConnectiWebinar und Connecti Video / Connecti Movi zur Verfügung, dazu das die ganze ConnectiCloud.

Die vielfältigen Lernformen an der ATM stellen wir Ihnen hier ausführlich vor.


Ausbildung zum Tierheilpraktiker nur als Fernstudium?

Die Tierheilpraktiker-Ausbildung bieten wir nicht als reinen Fernunterricht an. Der Grund ist leicht zu erraten: Würden Sie Ihre Gesundheit einem Arzt anvertrauen, der sein Fach in einem Fernstudium erlernt hat? Es gibt Themen in der Medizin, die niemals autodidaktisch oder auf dem Fernweg erlernt werden können und dürfen. Gerade viele Aspekte der Tiermedizin, die auch für die Arbeit des Tierheilpraktikers essenziell sind, bedürfen eingehender praktischer Anleitung und Übung. Jeder einzelne Handgriff muss geübt werden können, ohne dass ein Tier dabei Beeinträchtigungen erfährt, Fehler müssen gemacht werden dürfen und korrigiert werden können. Denn auch aus ihnen lernt man – und manchmal lernt man aus einem Fehler sogar besonders viel!

Möglichkeit: Theorie der Tierheilpraktiker Ausbildung auf dem Fernweg lernen

Fernunterricht eignet sich für Grundlagenfächer wie Anatomie/Physiologie oder die Theorie zu bestimmten Naturheilverfahren, vor allem wenn man diese in E-Learning-Programmen so multimedial gestaltet, wie wir das im ConnectiBook aus der ConnectiCloud vorgesehen haben. Nur in den Grundlagenfächern ist es jedoch vertretbar, einen Teil der Lerninhalte auf Fernunterricht zu verlagern. Der größte Verband der praktizierenden Tierheilpraktiker, der FNT, erkennt zu Recht keine Tierheilpraktiker an, die ihre Ausbildung allein in Fernlehrgängen absolviert haben – ihnen fehlt dann ein maßgeblicher Teil fachlichen Know-hows und Könnens.

Soziale Netzwerke