Rund um die Akademie

Ihre Antworten zur Umfrage “Lerngewohnheiten” bringen uns voran

Ihre Antworten zur Umfrage “Lerngewohnheiten” bringen uns voran geralt - Pixabay Ihre Antworten zur Umfrage “Lerngewohnheiten” bringen uns voran

Es ist unser Anspruch, Ihnen zum Lernen ein Top-Medium in die Hand zu geben. Sie sollen in Ihrer freien Zeit jede Minute nutzen können, um die Inhalte wesentlich effektiver zu verarbeiten. Diese Idee treibt uns an, das ConnectiBook mit einem engagierten Team konstant zu optimieren. Die nächste Generation des ConnectiBooks unter dem neuen Namen ATMENTIS wird Erkenntnisse aus der Umfrage berücksichtigen. Dank reger Teilnahmen von Schülerinnen und Schülern der ATN und der ATM ist es uns gelungen, wertvolle, repräsentative Aussagen zu gewinnen. Nachfolgend teilen wir gerne die Ergebnisse der Umfrage und die daraus gewonnenen Erkenntnisse mit Ihnen.

Die ATM und ATN sagen Danke für Ihre Teilnahme!

Es ist unser Anspruch, Ihnen zum Lernen ein Top-Medium in die Hand zu geben. Sie sollen in Ihrer freien Zeit jede Minute nutzen können, um die Inhalte wesentlich effektiver zu verarbeiten. Diese Idee treibt uns an, das ConnectiBook mit einem engagierten Team konstant zu optimieren.

Die nächste Generation des ConnectiBooks unter dem neuen Namen ATMENTIS wird Erkenntnisse aus der Umfrage berücksichtigen.

Dank reger Teilnahmen von Schülerinnen und Schülern der ATN und der ATM ist es uns gelungen, wertvolle, repräsentative Aussagen zu gewinnen. Nachfolgend teilen wir gerne die Ergebnisse der Umfrage und die daraus gewonnenen Erkenntnisse mit Ihnen.

Wie sieht der Lernende aus? Ein kleines Schülerprofil 

Die Mehrheit der befragten Schüler (69%) ist jünger als 40 Jahre und 22% aller Teilnehmer üben bereits Tierberufe aus oder arbeiten in der Tiermedizin. Sie bilden sich mit einer weiteren Ausbildung fort und qualifizieren sich so für eine noch erfolgreichere Zukunft. Eine beeindruckende Anzahl sind Quereinsteiger und kommen ursprünglich aus ganz anderen Bereichen.

Hier sind unsere Top 5 der Quereinsteiger: 

15% Gesundheit und Soziales, 8% Erziehung/ Bildung und Wissenschaft, weitere 8% Konsumgüter und Handel, 7% arbeiten im Öffentlichen Dienst/ Verbänden/ Einrichtungen und erstaunliche 6% kommen aus Industrie und Maschinenbau. 

Altersstruktur der Teilnehmer der UmfrageAltersstruktur der Teilnehmer der Umfrage. (© ATM)

Während einer nebenberuflichen Ausbildung ist die Zeit knapp: Im Durchschnitt können die Schülerinnen und Schüler weniger als acht Stunden pro Woche in ihre Weiterbildung investieren. Zeit ist daher ein wichtiger Faktor und nimmt eine besondere Rolle bei der Weiterentwicklung des E-Learning-Konzepts ein. Effektives Lernen, das Freude macht und auch in kleinen Häppchen von unterwegs möglich ist, steht hier im Fokus. 

Wie viele Stunden in der Woche werden mit der Fortbildung verbracht? Wie viele Stunden in der Woche werden mit der Fortbildung verbracht? (© ATM)

Digitales Lernen gemeinsam gestalten - vielfältig, flexibel und interaktiv 

Digitales Lernen bietet einen großen Vorteil: Die Vielfalt. Gemeint ist damit in erster Linie das Lernangebot mit Hilfe unterschiedlicher Medien. Digitale Skripten, Druckversionen, Bild- und Videomaterial, eine Audioversion – ja sogar die Möglichkeit, mit Mitschülern und Dozenten in direkten Kontakt zu treten, steht den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Das Connectibook bietet somit für jeden Lerntyp die passende Methode für ein individuelles Lernen.  

Unser Connectibook-Team arbeitet täglich an den Skripten und nimmt bis zu 100 Korrekturen pro Monat vor. Neue Bilder, Links und Videos werden eingefügt, ergänzende Texte geschrieben und vieles mehr. Nutzen Sie diesen wichtigsten Vorteil des Mediums. Arbeiten Sie digital und nicht mit einer ausgedruckten Version der Lerninhalte. So stehen Ihnen alle Möglichkeiten wie die Interaktion mit den Tutoren, die Lern-Apps, die Vorlesefunktion und die Kommunikation mit anderen Lernenden zur Verfügung. Gleichzeitig tun Sie damit nicht nur sich, sondern auch der Umwelt einen Gefallen.

Ein weiterer großer Vorteil des E-Learnings: Die Flexibilität. Die Möglichkeit, jederzeit und ortsungebunden lernen zu können, erleichtert die Integration in den Arbeitsalltag ungemein. Um das zu gewährleisten wünschen sich 87% der Umfrageteilnehmer, auch unterwegs lernen zu können. Das Connnectibook ist für das Tablet wie geschaffen und wird bereits von jedem 4. Schüler genutzt. Die gesamte Bibliothek und Videothek inklusive aller interaktiven Tools können in einem ca. 500 g leichten Gerät mit sich getragen werden. Die Preise sind erschwinglich und beginnen schon bei 100 Euro. Das Drucken aller Skripten, die Sie während Ihrer Ausbildung erhalten, übersteigt sicherlich die Kosten eines Tablets.

Übersicht über die Nutzung der unterschiedlichen Endgeräte. Übersicht über die Nutzung der unterschiedlichen Endgeräte. (© ATM)

Ein großes Anliegen vieler Schüler: Interaktives, spielerisches Lernen. Laut Umfrageergebnis lässt die Konzentration vor einem PC nach einem Acht-Stunden-Tag im “normalen Job” deutlich nach. Für 72% aller Umfrageteilnehmer sind interaktive Lernmethoden von Bedeutung. Der Auswertung zufolge sind Videos, Podcasts oder kleine Quiz-Abfragen sehr beliebt, um den Lernalltag unterhaltsamer und spielerischer zu gestalten. Maßgebend zur besseren Veranschaulichung der theoretischen Lerninhalte ist für viele die Einbindung realer Praxisbeispiele.

Konstruktive Kritik – ohne sie geht es nicht

So sehr wir uns über die vielen positiven Ergebnisse gefreut haben, so bedeutsam sind für uns auch die konkreten, kritischen Statements innerhalb der Umfrage. Deren Analyse bietet wertvolle Hinweise auf weitere Optimierungsmöglichkeiten rund um die komplexe Lernwelt von ConnectiBook. Denn nur so wissen wir, woran wir arbeiten müssen, um Ihnen weiterhin das bestmögliche Lernerlebnis bieten zu können.

Funktionen, die für den Lernerfolg wichtig sind

Manche Funktionen sind für die ConnectiBook-Nutzer bedeutender als andere. Für 92% beinhaltet dies das gut strukturierte Inhaltsverzeichnis zur besseren Navigation oder die Bearbeitung des Skriptes mittels eigener Notizen, die zusätzlich farblich markiert werden können.

Ebenfalls 92% der Umfrageteilnehmer geben an, dass kompakte Inhalte mit Zwischenfragen einen positiven Einfluss auf den Lernerfolg haben.

Eine Zusammenfassung der Skriptinhalte bewerten erneut 92% der Umfrageteilnehmer als nützlich, da diese als Grundlage für regelmäßige Wiederholungen dienen kann.

Wird das Inhaltsverzeichnis als wichtig empfunden? Wird das Inhaltsverzeichnis als wichtig empfunden? (© ATM)

Gute Such- und Filterfunktionen sowie Benachrichtigungen über Neuerungen oder Aktualisierungen werden von den hauptsächlich nebenberuflich lernenden Teilnehmern als sehr bedeutsam empfunden, um sich effektiv und gezielt weiterbilden zu können.

Eine umfangreiche Bibliothek inklusive weiterführender Literaturempfehlungen sind für unsere Schülerinnen und Schüler von hohem Wert zur Aneignung vertiefenden Wissens und zur optimalen Unterstützung des Lernprozesses.

Die Mehrheit der Lernenden (68%) empfindet eine Übersicht über den persönlichen Lernfortschritt als überaus motivationssteigernd.

Das Feedback war gewaltig und kann an dieser Stelle nicht vollumfänglich wiedergegeben werden. Viel Lob erhielt vor allem auch unser Support und das schnelle, immer freundlich agierende Sekretariat.

Ihr persönlicher Lernfortschritt ist uns wichtig.Ihr persönlicher Lernfortschritt ist uns wichtig. (© geralt - Pixabay)

„(N)ever (s)top Learning!“ – Nach diesem Motto werden wir dank Ihrer großartigen Unterstützung weiter an den Voraussetzungen für Ihren ganz persönlichen optimalen Lernfortschritt arbeiten. Herzlichen Dank noch einmal an alle Teilnehmer für die Zeit, die Sie sich für unsere Umfrage genommen haben.

Daniela Kroll

Daniela Kroll arbeitet seit 2010 im Online-Marketing und studierte nebenberuflich BWL an der TH Wildau. Im Bereich der digitalen Kundenkommunikation ist sie Experte in der Konzeption von kundenspezifischen Online-Marketing-Kampagnen mit dem Ziel Kunden zu begeistern, zu aktivieren und nachhaltig an ein Unternehmen zu binden. 

Webseite: https://www.linkedin.com/in/daniela-kroll-5a404a160

Soziale Netzwerke