Auf diese Tierphysiotherapeuten sind wir sehr stolz

Sie haben es geschafft: Mit dem Abschluss-Zeugnis in der Hand startet die nächste Generation top ausgebildeter Tierphysiotherapeuten Ende Juli in ihren neuen Beruf. Elf Frauen und ein Mann, die künftig Hunden und Pferden beim gesund werden und gesund bleiben zur Seite stehen - mit allem, was die Physiotherapie zu bieten hat.

weiterlesen ...

Fit mit Physio: Hunde-Senioren beweglich halten

Tierphysiotherapie kann Hunde-Senioren das Leben erheblich erleichtern. Mit zunehmendem Alter werden Hunde ruhiger, liegen häufiger, schlafen mehr. Sie überlegen länger, ob sich das Aufstehen wirklich lohnt, und wenn, dann geht es etwas langsamer vonstatten. Die Spaziergänge werden allmählich kürzer, der Galopp seltener, das Spielen statischer. Mit der Aktivität schwinden Kondition und Muskeln, die Gelenke werden weniger bewegt, was sie nach und nach steifer macht. Es ist ein schleichender Prozess, der einsetzt, lange bevor wir es bewusst wahrnehmen. Physiotherapeutische Übungen können den Prozess deutlich verlangsamen und den Hund motiviert und fit durchs Rentnerdasein führen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Soziale Netzwerke