Fachartikel

Akupunktur-Notfallpunkte für unterwegs - Teil vier der Serie

Den Alltag hinter sich lassen und gemeinsam bewusst Zeit miteinander verbringen. Für die meisten ist es der Höhepunkt des Jahres: der langersehnte Urlaub! Dabei dürfen unsere vierbeinigen Familienmitglieder natürlich nicht fehlen. Leider führen der Anreisestress, Klimawechsel, oder auch eine Futterumstellung im Urlaub häufig dazu, dass unsere Vierbeiner gerade in den ersten Tagen nach der Anreise anfälliger sind, als sie es normalerweise wären. Dies kann schon einmal zu einem Notfall führen. Ganz gleich wohin die Reise gehen soll, in diesem Artikel geben wir wertvolle Tipps, welche Akupunkturpunkte im Notfall behandelt werden können.

weiterlesen ...

Die Phytotherapeutische Reiseapotheke - Teil drei der Serie

Ferienzeit - Reisezeit! Alle freuen sich auf eine entspannte Zeit mit den vierbeinigen Freunden und dann passiert es doch: Magen-Darm-Erkrankungen, ein Insektenstich oder eine stumpfe Verletzung verringern die Urlaubsfreude. Wie sieht es in einer solchen Situation mit phytotherapeutischen „Notfallhelfern“ aus? Der dritte Teil unserer Serie gibt Ihnen hier eine kurze Zusammenstellung von Pflanzen, die im Zweifelsfall schnell helfen können.

weiterlesen ...

Die Homöopathische Reiseapotheke - Teil zwei der Serie

Mit dem Hund zusammen im Urlaub unterwegs zu sein, bedeutet neben dem tollen gemeinsamen Erlebnis leider oft auch, dass es zu kleineren Problemen und Verletzungen kommen kann. Im zweiten Teil unserer Serie informieren wir Sie über homöopathische Notfallmittel nach bewährten Indikationen wie Durchfällen, Augenentzündungen, Fieber oder Insektenstichen.

weiterlesen ...

Die Reiseapotheke für den Hund – was gehört in den Koffer?

Zusammen mit dem Hund Berge erklimmen oder am Sandstrand durch die Wellen laufen – Urlaub mit dem Vierbeiner ist für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. Doch besonders in ungewohnten Situationen kann es schnell zu Problemen oder kleinen Verletzungen beim Hund kommen. Aber welche Dinge sollten eigentlich in der Reiseapotheke für den Hund dabei sein? Der erste Teil dieser Serie informiert über die gängigsten Utensilien, die bei Verletzungen, Parasiten und Magen-Darm-Problemen Abhilfe verschaffen können.

weiterlesen ...

Meerschweinchen und Sommerhitze – ein gefährliches Duo

Meerschweinchen fühlen sich im Garten im wahrsten Sinne des Wortes sauwohl. Dennoch können auch Außengehege im Sommer zur tödlichen Falle werden, wenn die Tiere nicht rund um die Uhr vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind. Denn Meerschweinchen können im Gegensatz zu vielen anderen Tierarten ihre Körperhitze nicht durch Schwitzen nach außen abgeben. Darum müssen Halter im Sommer besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen, ob die Meerschweinchen in der Wohnung gehalten werden oder im Garten wuseln.

weiterlesen ...

Leishmaniose bei Hunden mit Kamille behandeln

Leishmaniose beim Hund lässt sich mit einem natürlichen Wirkstoff der Kamille behandeln. Ein spanisches Forscherteam um Victoriano Corpas-Lópes (Universität Granada) hat in einer Studie nachgewiesen, dass sich die Erkrankung bei Hunden damit nebenwirkungsfrei und zugleich wirksamer bekämpfen lassen könnte als mit schulmedizinischen Mitteln.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

ATM Online Magazin

Soziale Netzwerke