Sie sehen folgende Beiträge:

Fachartikel

Leaky Gut – Diagnose aus dem Labor

Leaky Gut ist eine Veränderung der Darmdurchlässigkeit. Ein gesunder Darm entzieht der Nahrung selektiv, also kontrolliert, Nährstoffe, die der Körper braucht. Bestimmte Strukturen zwischen den Zellen der Darmwand, die Tight Junctions, sorgen dafür, dass keine Stoffe unkontrolliert zwischen den Zellen hin durchschlüpfen können. Beim Leaky Gut funktioniert diese Barriere nicht ...
Weiterlesen

Allergie beim Hund: Der lange Weg zur Diagnose

Futtermittel-Unverträglichkeiten und Allergien bei Hunden führen vor allem zu Symptomen auf Schleimhäuten und Haut. Die Tiere leiden unter Symptomen wie Juckreiz, Verdauungsproblemen und Entzündungen. Es gilt, den Auslöser zu finden, aber das ist nicht so einfach, wie es sich anhört.
Weiterlesen

Giftpflanzen: Gefährdung von Haustieren durch Weihnachtsdekoration

Weihnachtsstern, Mistel und Stechpalme gehören zu Weihnachten wie Weihnachten selbst. Spitzenreiter ist der Weihnachtsstern, in Frankreich auch romantisch als étoile d’amour (Liebesstern) bezeichnet. Millionenfach geht die ursprünglich aus Mexiko, der Karibik und Zentralamerika stammende Pflanze in der Weihnachtszeit über den Ladentisch. Sie ist die beliebteste Zimmerpflanze überhaupt, obwohl sie – ...
Weiterlesen

Darmerkrankung Leaky Gut: Folgen für Hund und Katze

Der Darm leistet täglich Schwerstarbeit. Er löst aus allem, was an Nahrung zugeführt wird, die enthaltenen Nährstoffe heraus und stellt sie dem Körper zur Verfügung. Dabei muss er unterscheiden zwischen dem, was hineindarf, und dem, was als unverdaulich oder schädlich ausgeschieden werden muss. Wie zentral nicht nur seine Lage, sondern ...
Weiterlesen

Allergie beim Hund – so entsteht sie

Allergien entstehen durch eine überschießende Reaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Substanzen. Auch beim Hund ist das so oder bei der Katze. Diese Immunabwehr ist für den Organismus von Tier und Mensch Türsteher und Bodyguard zugleich. Ihre Aufgabe ist es, schädliche Eindringlinge erst zu identifizieren und dann zu bekämpfen. Eine ...
Weiterlesen

Hyperlipämie – tödliches Übergewicht beim Esel

Hyperlipämie ist eine Störung des Fettstoffwechsels und bei Eseln vor allem eine Luxuskrankheit. Die häufigste Ursache ist Übergewicht: Zu viel und zu nährstoffreiches Futter bei zu wenig Energieverbrauch sorgen für die Entstehung von Fettdepots. Übergewicht oder gar Fettsucht (Adipositas) ist immer ungesund. Bei uns ebenso wie bei unseren Haustieren. Für ...
Weiterlesen

Erklärt: Leaky Gut, der undichte Darm

Leaky Gut (gesprochen Liekie Gatt) heißt soviel wie „undichter Darm“. Das klingt so wenig spektakulär wie die Nachricht vom tropfenden Wasserhahn. Tatsächlich wird so ein leck geschlagener Darm aber mit schwerwiegenden Krankheiten in Verbindung gebracht. Beim Menschen gehören dazu Zöliakie Autoimmunerkrankungen Tumore Typ-1-Diabetes Rheumatoide Arthritis Multiple Sklerose. Auch beim Hund ...
Weiterlesen

Klimaanpasssung bei Hunden

Viel zu selten spielt Anpassungsfähigkeit von Hunden an unterschiedliche Klimazonen eine Rolle bei der Anschaffung eines Hundes. Kaum ein Hundekäufer macht sich Gedanken darüber, ob die favorisierte Rasse oder der ins Auge gefasste Mischling das Klima am Wohnort verträgt. Huskys leiden in der Wüstenhitze arabischer Länder, Nackthunde frieren in der ...
Weiterlesen

Zecken und Zeckenkrankheiten – Teil 2

Nicht jeder Mensch und jedes Tier erkrankt nach einem Zeckenstich, auch dann nicht, wenn die Zecke mit Erregern infiziert war und diese beim Stich übertragen wurden. Ein leistungsfähiges, kompetentes Immunsystem kann mit den Erregern durchaus fertig werden. Aber nicht jeder hat ein solches Immunsystem und leider sagt es auch nicht ...
Weiterlesen

Zecken und Zeckenkrankheiten – Teil 1

Zecken stehen im Sympathie-Ranking ganz weit unten. Eher noch etwas tiefer, wenn das ginge. Klein, unscheinbar und gemein, Tendenz eklig. Bis auf eine Handvoll Wissenschaftler mag sich niemand mit ihnen anfreunden, denn die kleinen Spinnentiere haben es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Sie übertragen die Erreger von Krankheiten ...
Weiterlesen

Spezialwissen Huforthopädie

Für Pferdephysiotherapeuten

Start: 1. April 2024

Anmeldung: ab SOFORT!

Huforthopädie Weiterbildung für Pferdephysiotherapeuten an der ATM - Pferdehuf von unten
Scroll to Top