Fachartikel

Canine atopische Dermatitis

Als Atopie wird die Neigung eines Individuums bezeichnet, welches auf den Reiz eines Antigens (ansonsten harmlose Substanz aus der Umwelt) mit einer überschießenden IgE Produktion reagiert. Neben der Futtermittelunverträglichkeitsreaktion (FUR) und der Flohallergie-Dermatitis (FAD) ist die canine atopische Dermatitis (CAD) eine der wichtigsten allergischen Hautkrankheiten. Ca. 15%! der Hundepopulation sind davon betroffen.

weiterlesen ...

Mücken übertragen neuen Hundehautwurm

Wissenschaftler des Hamburger Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin (BNI) haben erstmals in Deutschland Larven des Hundehautwurms Dirofilaria repens in Stechmücken nachgewiesen. Klimaveränderung und die Einfuhr infizierter Hunde aus Südeuropa können Ursachen für eine Etablierung dieses Parasiten sein, der bislang in Zentraleuropa nicht heimisch war. Hauptreservoir der parasitären Würmer sind Hunde. In seltenen Fällen übertragen Stechmücken die Infektion auch auf den Menschen. Bisher sind jedoch noch keine in Deutschland erworbenen Infektionen beim Menschen bekannt geworden.

weiterlesen ...

Brennessel - Helfender Tausendsassa

„Brennnessel sind gut gegen Rheuma!“ So sagte jedenfalls meine Oma immer. Später lernte ich, dass der brennende Stoff aus der Brennnessel aus der gleichen Säure besteht, die Ameisen zur Verteidigung benutzen, die Ameisensäure eben -> HCOOH ist die chemische Formel hierfür.

weiterlesen ...

"Naturheilkunde ist Kulturgut": Andre Grafe im Interview

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen“, hat Ex-Beatle John Lennon einmal gesagt. Und oft genug stellt sich heraus: Das Leben hat recht! Ist das, was dabei herauskommt, in der Rückschau doch gerne um Längen besser als der brillanteste Plan. Andre Grafe, der Gründer und Leiter der Akademie für Tiernaturheilkunde, wollte ursprünglich Jet-Pilot werden. Gut, dass das nicht geklappt hat.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

ATM Online Magazin

Soziale Netzwerke