Tiernaturheilkunde Lexikon

Penicillium

Search for glossary terms (regular expression allowed)

Glossaries

Term Main definition
Penicillium

Penicillium: Gattung von Schlauchpilzen aus der Familie der Trichocomaceae. Als Pinselschimmel wird der Penicillium deshalb bezeichnet, da ihre Fruchtträger wie Pinsel aussehen. Penicillium spielen bei der Herstellung von Penicillin wie auch von Lebensmitteln wie Schimmelkäse eine Rolle. Aber einige Penicilliumarten wachsen auf verdorbenen Lebensmitteln und können schwerste Allergien auslösen.

Penicillium ist ein weit verbreiteter Verderbnispilz und ist rund um die Erde zu finden. Sogar unterhalb von arktischen Gletschern wurden Sporen gefunden. Penicillium ist der am meisten verbreitetste Pilz überhaupt, denn dieser Pilz ist allgegenwärtig. Im Boden, auf Früchten, in der Nahung und als Sporen in der Luft. In feuchtem Milieu gedeiht Penicillium besonders gut, z. B. in feuchter Erde, wo er abgestorbene Pflanzenteile zersetzt. Die Toxine von Penicillium sind nicht sehr toxisch, eine viel größere Rolle spielt die Eigenschaft von Penicillium, Allergien auszulösen und Asthma zu befördern. Penicillium verfügt über ein aktives Allergen, das eine Histamin-Antwort auslösen kann.

Synonyms: Pinselschimmel, Schlauchschimmel

ATM Online Magazin

Soziale Netzwerke